Durch die Aufschiebung der Volkszählung, können die Bewerbungen bis zum 15. September 2021 eingereicht werden. Eine Erhöhung der Entschädigung wird möglicherweise eingeführt. Jede neue Information wird sofort nach Erhalt hier veröffentlicht.

 

Zu erfüllende Bedingungen:  mind. 18 Jahre haben und über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen.

Es ist strengstens verboten, Informationen preiszugeben, die die Zähler im Rahmen ihrer Mission in Erfahrung bringen. Eine Erklärung zur statistischen Vertraulichkeit unter Androhung strafrechtlicher Sanktionen muss von jedem Zähler unterschrieben werden.

Der Zähler erhält eine Entschädigung für seine im Rahmen der Volkszählung geleistete Arbeit.

Die minimal festgelegte Entschädigung ist folgende:
25 € für die Teilnahme an der Schulung;
1 € pro gezähltes Gebäude;
2 € pro gezählte Unterkunft;
1,2 € pro befragter Person.

Wenn Sie Zähler werden möchten, senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 31. März 2021 per E-Mail an secretariat@weiswampach.lu und geben Sie dabei Ihren Namen, Vornamen, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum an.

Bei zusätzlichen Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter der No 97 80 75-20.